Friedwaldbestattung

 Die Friedwaldbestattung ist eine neue Form der Bestattung.



Die Asche des Verstorbenen wird im Wald direkt zu den Wurzeln eines Baumes gegeben. Der Baum ist Grab und zugleich Grabmal,
er nimmt die Bestandteile der Asche über seine Wurzeln auf und dient so als wunderbares Sinnbild des Lebens über den Tod hinaus.
Die Grabpflege übernimmt die Natur. Die Trauerzeremonie kann in allen gewohnten Formen und ganz individuell gestaltet werden.
Die Beisetzung an den Wurzeln des ausgewählten Baumes als letzter Teil der Trauerfeierlichkeiten findet in der Regel im engsten Familien - und Freundeskreis statt.

Ein Baumgrab bedarf keiner Grabpflege. Ein Friedwaldbaum kann als eine Familienruhestätte gestaltet werden.


Folgende Bestattungen bieten wir an:

» Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt. «

Bertold Brecht